EDD #16 Bericht der Woche: Segeln, (gute) Noten, keine Disziplin und Vergleiche mit anderen

Herzlich Willkommen zu meinem 16. Bericht der Woche. In dieser Woche gab es nur einen anderen Test, der besser als meine waren.  Ich habe am Samstag über 9 Stunden am See gearbeitet und mit meinem „Chef“ OnlineMarketing-Pläne geschmiedet. Dazu aber später mehr.

Arbeit in der Bank (Schule)

Ich habe jetzt nicht vier Einsen wieder bekommen war aber immer einer der besten. Hat man einen Fehler gemacht hat man schon keine 1 mehr. Das war bei mir einmal so. Da steht dann 90% = 2+. Das ist schon krass. In meiner Bank bin ich überall der Beste. Es gab auch jemanden der in allen Fächern eine 5 hat.

Mir fällt auf, dass ich mich sehr viel mit anderen vergleiche und messe. Das ist schlecht. Ich muss einmal der Beste sein und dann reicht es auch. Das stand schon in meinem Persönlichkeitstest GPOP. In der Schule muss ich halt immer wieder der Beste sein, da es immer neue Themen sind. Wenn aber keiner zum vergleichen da ist der besser ist arbeite ich nicht effizient genug. Das ist scheiße. Kann man ruhig so sagen..

Wenn ich normal ein Problem lokalisiere versuche ich seit längerem einfach in Lösungen zu denken. Hier ist das aber schwer. Spontan fällt mir kein Weg ein, wie ich das Problem lösen soll. Ich frage mich mal rum.

Weniger vergleichen mit anderen, kein lästern!

Ich habe jetzt erstmal gegoogelt und einen Artikel gelesen. Der hat mein Problem nicht direkt gelöst, war ja auch zu erwarten. Aber ich will mir jetzt bewusster machen, wann ich mich vergleiche und ich will den Grund herausfinden. Am Ende des Artikels war ein weiterer Artikel verlinkt. Weniger beschweren und weniger lästern. Ich glaube ich habe noch eine größere Baustelle. Ich gönne vielen etwas und freu mich auch über deren Erfolge. Ich rede gut über andere. Jedoch kann ich das Gegenteil auch. Sobald mir jemand quer kommt und mir schaden will, kann ich nur noch schlechtes reden. Das tut mir nicht gut und der Person auch nicht. Ich sollte mich generell weniger beschweren und mir vor allem keine Feinde machen. Das kann ja was werden..

„Erfolg durch Disziplin“ ohne Disziplin..

Dieser Artikel heißt so. Ich sehe aber leider keine Disziplin. Mein Schweinehund gewinnt am Tag zu oft. Das stört mich krass. Ich halte meine Regeln nicht mehr ein.  Es war auch ein bisschen viel in der letzten Zeit.  Trotzdem sollte ich Disziplin haben.

Ich habe den Biss verloren und jetzt lasse ich mich gehen. Aktuell habe ich keine Lösung.

Segelschule

Ich habe in der Woche schon einen neuen Instagram Account erstellt wo ich Segelbilder hochladen möchte bzw. es schon getan habe. Bis jetzt kommt es ganz gut an und die Leute interessiert das auch. Ich habe überlegt auch einen Mehrwert auf Youtube zu geben und erstmal die Knoten zu erklären. Beim Dreh ist mir dann aufgefallen, dass mein Mikrofon echt nicht gut ist.

Dann habe ich mit einem meiner beiden „Chefs“ gesprochen. Das sind eigentlich keine Chefs. Das sind 2 coole Typen die einen guten Job machen. Total locker und gut drauf. Er hat aber Videoproduktion studiert und auch schon selbstständig in Frankreich gearbeitet. Der hat echt Ahnung davon und auch noch die guten Kameras. Wir haben dann darüber gesprochen, wie wir Werbung für die Segelschule machen wollen. Welche Fotos und Videos wir dafür machen möchten. Er hatte auch schon die Ideen mit den Knoten. Wir haben uns bestimmt eine Stunde darüber unterhalten. Ich glaube dieses Gespräch war die Definition von 2 Personen die auf einer Wellenlänge sind. Ich hoffe da passiert etwas über den Winter.

Ich habe an dem Tag 9 Stunden gearbeitet. Am Ende hat es geschüttet und es war sehr windig. Trotzdem hat es mir Spaß gemacht. Das ist schon ein perfekter Ausgleich. Ich finde es toll auf dem Wasser zu sein.

Aussicht auf die kommende Woche

In der nächsten Woche passiert viel. Ich habe einige Klausuren zu schreiben und habe am Ende der Woche eine Bootprüfung. Ich muss also lernen.

Was ich nächste Woche besser machen möchte

Ich möchte mir mehr Gedanken über die Disziplin machen und weniger über andere Leute reden. Ich möchte mit mehr positiven Vibes durchs Leben gehen.

Ich wünsche allen eine erfolgreiche Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.